< Kleine Geschwister ärgern >

Automatisches Herunterfahren des PCs nach einer bestimmten Zeit

Es handelt sich hier um ein kleines Visual Basic Skript (VBS), welches eine vorgebene Zeit wartet und danach den Rechner herunterfährt oder auch neu startet.
Das Skript ist gegen kleine Geschwister gedacht, die sich zu lange vor dem Rechner aufhalten. Wenn sich dieser ständig ausschaltet, sollen die Kleinen vielleicht wieder eine andere Beschäftigung finden (oder sich mit der Technik auseinandersetzen).

' Schwester1.vbs

Const intZeit = 5400000 ' 1,5h = 5.400 sec = 5.400.000 msec
WScript.Sleep intZeit

Set objShell = Wscript.CreateObject("WScript.Shell")
objShell.Run("shutdown.exe -s -t 01 -f")

Wer gern etwas mehr Spannung hineinbringen will, kann auch eine zufällige Zeit lang warten. Im nachfolgenden Beispiel wartet das System zwischen einer und zwei Stunden bis zum Herunterfahren.

' Schwester2.vbs

Const intMax = 7200000 ' max. 2h = 7.200 sec = 7.200.000 msec
Const intMin = 3600000 ' min. 1h = 3.600 sec = 3.600.000 msec

Randomize
intZeit = Int((intMax - intMin + 1) * Rnd + intMin)
WScript.Sleep(intZeit)

Set objShell = Wscript.CreateObject("WScript.Shell")
objShell.Run("shutdown.exe -s -t 01 -f")

Erläuterungen

Const intZeit
Const intMax
Const intMin
Variable für die Zeit in Millisekunden (1/1000 sec)
Randomize Zufallsgenerator aktivieren
WScript.Sleep(intZeit) Sleep-Funktion des Windows Scripting Host (ab Version 5.1.) wartet angegebene Zeit bis zum nächsten Befehl
Set objShell Shell Objekt zum Ausführen von Programmen erstellen.
objShell.Run("shutdown.exe -s -t 01 -f") "Shutdown"-Befehl zum Herunterfahren (-s) des Systems nach einer Sekunde (-t 01) und dabei alle laufenden Programme beenden (-f).

Der "Shutdown"-Befehl ist seit Windows XP (Vista und Win 7) im System integriert und wird per Kommandozeile aufgerufen. (Eine Liste aller Optionen kann auf der Kommandozeile (cmd) mit Hilfe des Befehls shutdown /? angezeigt werden.) Für frühere Windows-Versionen (2000, 98, 95, NT 4.0) gibt es alternative Shutdown-Programme die ähnlich funktionieren.

Achtung/Haftungsausschluss!

Task-Manager
  • Beim Herunterfahren des Rechners können offene Dokumente, die noch nicht abgespeichert wurden sind, verloren gehen.
  • Das Programm findet sich im Task-Manager (Strg+Alt+Entf) nicht unter den "Anwendungen" wieder.
  • Zum Beenden muss man im Task-Manager die Prozesse anwählen und die "wscript.exe" beenden.

Download

Die VB-Skripte stehen zum freien Download bereit.


Verwandte Themen: Downloads 16M Farben Autostart PW-Finder

Seite bewerten:  
  2.33/5 Punkten (6 Bewertungen)
2.33/5 6